Lieder und Gitarre / Percussion Events / Humorworkshops mit Hannes Urdl

Archive Juni, 2011

Jun22

ROTE NASEN

foto: andrea schramek

Ich bin seit vielen Jahren als “Dr. G. Wurl” auf Kinderstationen unterwegs. Mit Anführungszeichen natürlich. Echte Ärzte sind wir Clowndoctors nicht. Wir - meine über 70 österreichischen KollegInnen und ich - kommen alle aus dem darstellenden Bereich, machen viel Musik und möchten Kindern, die im Krankenhaus sein müssen ihren Aufenthalt verschönern, sie auf unterhaltsame Weise ein Stück auf ihrem Weg begleiten. Wir besuchen auch alte kranke Menschen, Flüchtlingskinder und andere Menschen, die es brauchen können.

Ich bin auch Regionaler Künstlerischer Leiter der ROTE NASEN Clowndoctors in der Steiermark.

Jun11

Das sagen die Medien

ORF Steiermark Ausschnitt kulturjournal-orf-stmk-28-05-14
Feature über die neue CD AFOCH SO

- - - - -

Monika Bertsch, WOCHE online
Konzertkritik Hannes Urdl & Freunde

Eine ebenso feinsinniges wie stimm(ungs)erfülltes Konzert gab Hannes Urdl zusammen mit seinen musikalischen Freunden Christa Schreiner, Reinhard Ziegerhofer und Siruan Küng im Gleisdorfer Kulturkeller.
Mit “Oh, es menschelt” bot das Quartett ein etwas anderes Weihnachtsprogramm, kam aber um “Oh Tannenbaum” nicht umhin.
Steirische Coverversionen großer Rockhymnen und Lieder der CD “Herz-WG” gaben den Ton an. Die ungewöhnliche Kombination von Seiteninstrumenten - Gitarre, Bass und Ukulele zusammen mit der Dschembe - und die mehrstimmigen Interpretationen kamen beim Publikum “voll guat” an. Als Musiker bewegt der Oberclown der steirischen Roten Nasen die Gemüter seiner Zuhörer.

- - - - -

Claudia Karner, Salzburg Konzertkritik zum Soloabend.

Dire Straits auf steirisch? Kann das gut gehen? Ja, es kann! Hannes Urdl lieferte vergangenen Mittwochbei einem Konzert im Urbankeller in Salzburg mit der Cover-Version von „Why worry“ den überzeugenden Beweis. Der in Graz geborene Liedermacher und Gitarrist liebt es nicht nur, bekannte Songs in seine Muttersprache zu übersetzen - so wird u.a. aus Cindy Laupers „Time after time“ „I bin ba dir“ oder aus Nina Simones „My Baby just care for me“ „Mei Mädel, des steht auf mi“ -, er interpretiert auch seine eigenen, sehr persönlichen Lieder – zart, gefühlvoll und absolut authentisch. Lieder, die so gar nicht im Trend liegen, aber bei denen einem das Herz aufgeht. Großartig ist auch sein virtuoses Gitarrenspiel. Schade, dass sich bei dem wolkenbruchartigen Regenwetter nur Hardcore-Fans aus dem Haus trauten! Allen Daheimgebliebenen zum Trost: Nachhören kann man die „ starken Songs und zarten Lieder“, so der Untertitel, auf der CD „Herz-WG“. Mein absoluter Favorit: „Des Grau von deine Hoar“, eine Liebeserklärung der ganz besonderen Art.

- - - - -

KLEINE ZEITUNG Onlinebericht im Dezember 2011

WEIZER Bezirksjournal, Jänner 2012

WOCHE Gleisdorf, 13.12.2011

KLEINE ZEITUNG, 17.7.2011

Artikel als pdf hochladen

WOCHE Graz, 22.4.2011

WOCHE Graz, 13.3.2011

Zu Gast in der Sendung “Menschen im Gespräch”

Radio Wien, 20.11.2010

zum Interview

Zu Gast in der Sendung “Gesprächsstoff”
Radio Steiermark, 31. 10. 2010
zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

Einige Ausschnitte aus dem Interview:
Zur Wahl des Interviewtreffpunkts
Über seine Tätigkeit als Clowndoctor
Zu seinen Aufgaben und Plänen

- - - - -

Concerto 4/10

“Herz-WG ist ein berührendes, sehr persönliches Album.”

- - - - -

Blue Moon - Radio Steiermark, 1. 8. 2010

Herz-WG ist die Platte des Monats.

“Wenn Ehrlichkeit ein musikalischer Parameter wäre, an Hannes Urdl käme man nicht vorbei.”

- - - - -

zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

WOCHE Weiz und Gleisdorf, 23. 6. 2010

- - - - -

KLEINE ZEITUNG, 19. 6. 2010

…und so konnten die Freunde und Musikliebhaber mit Urdl eine Reise durchs Leben, die Fantasie und die Liebe antreten. Seine Lieder begeisterten das Publikum.

- - - - -

zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

WOCHE Weiz und Gleisdorf, 2. 6. 2010

Dieser Artikel als pdf.

- - - - -

zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

G7 - die Stadtzeitung, 2. 7. 2010

- - - - -

zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

GRAZER, 4. 7. 2010

- - - - -

zum vergrößern und wieder verkleinern in das bild klicken.

WOCHE Graz, Juni 2010

- - - - -

  • sprache wählen

    • Player

      Mit dem Player hörst du Ausschnitte aus meiner neuen CD AFOCH SO. Viel Spaß dabei!
    • Newsletter

      Gib hier hier deine Emailadresse ein. So erhältst du Infos und Auftrittstermine von mir.
     
  • ...aus meinen liedern

    • ...du bist mir a sonnensiasse wolderdbeer a fallschirm von am löwenzahn afoch so - afoch so afoch so...
    • ...i sing, i sing, i sing meine lieder und meine lieder, die singen mi - si san ma so wie schwestern und wie briader - san a teil von mir und kumman iwa mi...
    • … und wenn dei nächsta schritt a guata is, dann tuan jo wenn dei nächsta schritt a guata is, du dann tuan i varot da an klanen trick ma gpsiat söwa an rechtn augenblick und wenn dei nächsta schritt a guata is, dann tuan ...
    • …a sinn, a sinn is wohl in ollem drin - in ollem drin, in ollem drin - wer kann scho jedesmol erklärn wo er dahintersteckt - wie ma´n entdeckt in ollem drin, in ollem drin…
    • ...mädel - du host no immer des 1er ticket ba mir so tiaf drin host mi angriaht des hot si fost so angspiat als spülat keith jarrett klavier...
    • ...olte freund - irgendwann seids ma ins herz grutscht - so wia ma ausrutscht auf´ m schnee - und jetzt wohnts bei mir in meiner herz-wg.
    • ...des ganze universum draht si sanft um mi herum - und i bin - a staubkerndl - owa genau mittendrin
    • ...beim tankstellnwärterhäusl san die fenstascheibn dahin - und in asphalt einitreten san gösserfloschnkapseln drin...
    • ...isabella, du fruchtig siasse traubn - mei kindheit steckt a bissl in dir drin - mei summa, mei hoffen und mei glauben - du bist die wüdeste fia mi va olle trauben - isabella...
    • ...olles geht - und olles geht vorbei - a frischer wind mocht vielleicht an neichen weg frei...
    • ...kind, kind du schlofst da welt entgegen - du, es wird schen werdn und manchesmol hort - und du wirst gehen auf tausenden von wegn - dei eigne spur ziagn auf dei eigne ort...
    • ...des pure leben - des pure leben blitzt aussa aus di ritzn va jedn deiner tog los as afoch kumman - los as bliahn behutsam wirds di fiahrn es holt di woch fias leben va deine tram ...
     
  • Hannes auf...